Schule "Am Kiliansberg" Meiningen
Schule "Am Kiliansberg" Meiningen

Aktuelles

Sehr geehrte Eltern,
 
der gestrige Schulstart verlief ruhig und ausgeglichen im vollen Präsenzunterricht. 
Nach der Situationsbeurteilung unserer Schule mit der erweiterten Schulleitung kann ich Ihnen mitteilen, dass auch nächste Woche, ab 10.01.2022 der volle Präsenzunterricht durchgeführt und abgesichert werden kann. Bitte immer die Vertretungspläne online einsehen.
Ich weise darauf hin, das die Einhaltung der Hygienevorschriften, das konsequente Tragen der Masken und die G Regeln weiterhin Bestand haben, durchgesetzt  und  kontrolliert werden.
Für Ihre Unterstützung hierfür danke ich Ihnen ausdrücklich!
Alle Informationen gelten immer unter Vorbehalt.
 
Mit freundlichen Grüßen
Anke Teichmann
Schulleiterin
 
Termine des Nachhilfeangebotes Fach Chemie: 
 
Klassen 7/8 -   Mittwoch - 8. Stunde Raum 321
Klassen 9/10-  Montag.  - 8. Stunde Raum 321 
 
Im Falle eines Coronabefundes oder einer vom Gesundheitsamt ausgesprochenen Quarantäne Ihres Kindes, informieren Sie bitte schnellstens die Schule über Mail, Telefon oder Fax. Da wir vom Gesundheitsamt diese Informationen nicht mehr erhalten.
 
 
 

Schornsteinfeger, Jäger und Prinzessin - Aschenbrödel ist nichts davon; und doch ist sie es. 

Zunächst spielte Aschenbrödel - „Schornsteinfeger“, Jäger und Prinzessin gleich - dem Prinzen im Wald bloß einen Streich, beeindruckte ihn aber alsbald mit ihrer Treffsicherheit und hinterließ sodann einen bleibenden Eindruck in einem traumhaften Ballkleid. Doch da war es um diesen bereits geschehen. Und die am Ende der Märchenaufführung von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ vom zumeist jungen Publikum lang ersehnte und von tosendem Applaus untermalte Schuhprobe bewies es auch eindrücklich: Aschenbrödel ist seine Liebe, die er zuvor nicht erkannt und nun - nach langer Suche - endlich wiederfand. Aschenbrödel und der Prinz haben sich endlich gefunden und gehen gemeinsam in eine glückliche Zukunft. Sie heiraten - ein wunderschönes Ende, das Märchenhaftes, nicht nur auf der Bühne, erlebbar macht. Wahre Liebe kennt eben keine Grenzen. Märchenhaftes vermag jeden zu begeistern.

Obwohl das Märchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ sehr bekannt ist, erlebten Schülerinnen, Schüler und Lehrerinnen, Lehrer - als der Vorhang sich zu Beginn der Aufführung das erste Mal hob - eine bezaubernde Überraschung. Den jungen Zuschauern bot sich eine wahrlich traumhafte Szenerie, die märchenhafte Stimmung auf der Bühne hatte da schon längst die Kinderherzen im Sturme erobert. Vergessen war der Ort, das Meininger Staatstheater. Vergessen war die Zeit an diesem Dienstag, 14.12.2021, nachdem sich der Vorhang zu Beginn des Stückes gehoben und den Blick auf ein zauberhaft gestaltetes Bühnenbild, das märchenhafter nicht sein konnte, freigegeben hatte. 

Mit großem schauspielerischen Geschick und direkten Ansprachen an das junge Publikums gelang es dem Schauspielensemble bereits zu Beginn des Stückes, unseren Fünft- und Sechstklässlern Merkmale eines klassischen Märchens unterhaltend wie belehrend nahezubringen - nicht nur die jungen Zuschauer waren seit Beginn des Stückes gefesselt und konnten den Blick nicht vom Geschehen im Bühnenbild abwenden. 

Mit einer so gelungenen Umsetzung dieses Märchens auf der Bühne des Meininger Staatstheaters hatte man vielleicht vor dem Theaterbesuch gerechnet; doch diese Vorfreude sollte sich nicht nur erfüllen, die anfängliche Begeisterung unter den Zuschauerinnen und Zuschauern steigerte sich noch.

Aber auch ein märchenhafter Schulvormittag am Meininger Staatstheater, der Kindern und Erwachsenen in der Vorweihnachtszeit dieses bekannte Märchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ geboten hatte, neigte sich unter tosendem Applaus dem Ende zu - der Vorhang fiel ein letztes Mal.

Nach dem märchenhaften Ende fühlen sich die Zuschauer, nicht nur der märchenhaften Welt des Meininger Staatstheaters entrissen, sondern auch immer noch ein klein wenig der Welt außerhalb der Theatertüren fremd. Das zauberhafte Bühnenbild, die herausragende Schauspielleistung und das märchenhafte Ende einer langen Suche bereicherten noch lange die besinnliche Vorweihnachtszeit für diejenigen, die dieses Theaterstück „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ als außerschulisches Erlebnis sehen durften. 

Unsere Projektwoche zum Thema "Big Three", die drei großen Weltreligionen, war ein voller Erfolg. Vielen Dank an alle Beteiligten! 

Berufsorientierung

Informationen zur Berufsberatung
Digitale Berufsberatung ist in diesem Jahr ein Muss! Schaut euch hier mal um und macht mit!!!
doc01470720210519131905.pdf
PDF-Dokument [550.1 KB]

Endgeräte zur Ausleihe

Liebe Eltern, Meiningen, 12.03.2021

im Rahmen des Digitalpaktes Teil IV wird unserer Schule eine begrenzte Anzahl iPads als Leihgeräte für Schüler zur Verfügung gestellt. Die iPads sollen lt. Förderprogramm „Schulen unterstützen, damit einem möglichst hohen Anteil an Schülerinnen und Schülern digitaler Unterricht zu Hause, unterstützt mit mobilen Endgeräten, ermöglicht wird, soweit es hierzu einen besonderen Bedarf aus Sicht der Schulen zum Ausgleich sozialer Ungleichgewichte gibt, die das Erreichen der Unterrichtsziele gefährdet.“ Der Wert eines iPads beträgt 550,00€
Die Ausgabe der Leihgeräte ist an gewissen Verpflichtungen und Bedingungen geknüpft.
Diese sehen Sie
Anmeldung für iPad Leihgerät.docx
Microsoft Word-Dokument [15.2 KB]

 

 

Hygieneregeln in der Schule

 

1. Abstand halten! Kontakt vermeiden!

    keine Berührungen, Umarmungen, Hände schütteln!

 

2. Gründliches Händewaschen mit Seife!

 

3. Nies- und Hustenetikette beachten.

 

4. Persönlicher Mund- und Nasenschutz beim Raumwechsel, in den Pausen und im Bus.

 

5. Einhalte der Wegeführung im Schulhaus, in Schulfluren,  

    Eingänge, Aushänge.

 

6. Gründliches Lüften und Desinfektion von Griffen,  

    Schülerbänken u.a.

 

7. Kein Aufenthalt im Schulhaus. Nach dem Unterricht ist das

    Schulgelände sofort zu verlassen.

 

 

Diese Regeln dienen zum eigenen Schutz und zum Schutz anderer.

 

HALTE SIE UNBEDINGT EIN!

 




 

Weitere aktuelle Informationen vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport befinden sich unter folgendem Link: 

 

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/

 

 

auf der Homepage des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport wurden unter


https://bildung.thueringen.de/bildung/lernen-zu-hause


Informationen für das Lernen zu Hause eingestellt.

 

Wenn der Druck zu Hause wegen der Corona-Krise größer wird... 

Wir sind für euch da! 

Kinder und Jugendsorgentelefon Thüringen 

0800-008 008 0 

 

https://www.jugendschutz-thueringen.de/sorgentelefon.html

 

 

„Nehmt euch Zeit für die Dinge, die Euch glücklich machen!“

 

In diesem Sinne starteten die Schulvertreter*innen Felix, Melanie und Hassan ihre Weihnachtsaktion.

Aufgrund der Schulschließungen musste schnell geplant werden und am Montag verpackten Felix, Melanie und Hassan fleißig unsere Schul-T-Shirts für unsere 5.Klässler.

 

Es dauerte Stunden bis alle T-Shirts verpackt und dekoriert waren und unsere Schülervertreter*innen waren sehr glücklich über das Ergebnis.

 

Am Dienstag zogen die Schülersprecher*innen dann mit dem gepackten Sack in die 5.Klassen und wünschten allen ein frohes Weihnachtsfest und nutzen die Gelegenheit den Schüler*innen mitzuteilen:

 

Habt ihr in der schulfreien Zeit Stress, könnt sie sich natürlich auch gern an uns, die Schülervertreter*innen, wenden:

felix.reuther@edu.lra-sm.de

melanie.schramm@edu.lra-sm.de

hassan.mohammadi@edu.lra-sm.de

Wir werden für Euch da sein!

 

In diesem Sinne wünschen wir allen unseren Schüler*innen ein frohes Fest und  erholsame Feiertage!

Bleibt gesund!

 

Am Freitag, dem 11.Dezember 2020 übergaben einige Schüler aus der Klasse 7b, stellvertretend für alle beteiligten Schüler unserer Schule, kleine Weihnachtsgeschenke für die Bewohner des Alten- und Pflegeheimes AWO Am Kiliansberg. Diese sorgen in den besonders schweren Zeiten der Pandemie für kleine Freuden der Bewohner.

Vielen Dank an alle Schüler! 

Hygieneplan Regelschule neu ab 07.12.202[...]
Microsoft Word-Dokument [16.9 KB]
Daten werden geladen...

Besetzung Sekretariat

Jerusalemer Straße 15
98617 Meiningen
Telefon: 03693/75233 03693/75233
Fax:
E-Mail-Adresse:

Täglich von 7.00Uhr bis 15.30Uhr

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Regelschule Am Kiliansberg Meiningen