Lernen durch Engagement

„Lernen durch Engagement“         (LdE)

Eine Lehr- und Lernform, die gesellschaftliches Engagement von Schülerinnen und Schülern mit fachlichem Lernen verbindet.

Das ist die Idee:

Bei Lernen durch Engagement setzten sich SchülerInnen für das Gemeinwohl ein – im sozialen, ökologischen, kulturellen und politischen Bereich.

Sie tun etwas für andere und die Gesellschaft.

Sie engagieren sich aber nicht losgelöst von oder zusätzlich zur Schule, sondern als Teil des Unterrichts Sozialwesen und Natur und Technik.

Das Engagement wird im Unterricht geplant, reflektiert und mit Inhalten der Lehrpläne verknüpft. Bei einer abschließenden Veranstaltung wird die Leistung der SchülerInnen gewürdigt.

Das ist der Vorteil:

  • SchülerInnen wenden ihr Wissen und Können praktisch an. Sie lernen, dass sich Engagement für das Gemeinwohl lohnt. Sie erwerben Handlungskompetenz, erleben Selbstwirksamkeit und stärken ihr Selbstbewusstsein.

  • LdE unterstützt den Prozess der Berufsorientierung.

  • LehrerInnen erleben ihre SchülerInnen in anderenKontexten kennen und können so neue Seiten an ihnen entdecken. Sie stärken selbstorganisiertes Lernen der Jugendlichen.

  • Schule erweitert ihr pädagogisches Profil, öffnet sich nach außen und vernetzt sich stärker mit Partner und der Region. Ein Klima der Kooperation und Anerkennung beeinflusst die Schulentwicklung positiv.

  • Partner erfahren konkrete Unterstützung durch den Einsatz der SchülerInnen. Sie gewinnen eine engagierte Generation, die gelernt hat, dass ihr Handeln sinn- und bedeutungsvoll ist.

Darauf kommt es an:

1. Praktisches Engagement außerhalb von Schule in Zusammenarbeit mit Partnern der

   Region.

2. Realer Bedarf

3. Anbindung an Unterrichtsinhalte

    Aktive Planung, Vorbereitung und Ausgestaltung des LdE – Vorhabens durch SchülerInnen

4. Regelmäßige, geplante Reflexion der Erfahrungen der Schüler

6. Anerkennung und Abschluss mit Zertifikat.

 

Weitere Informationen unter: www.lernen-durch-engagement.de

Downloads

LdE Vertrag.docx
Microsoft Word-Dokument [13.6 KB]

Eindrücke der letzten Präsentationen Schuljahr 2017/18

Staatliche Regelschule
"Am Kiliansberg" Meiningen
 
Jerusalemer Straße 15
98617 Meiningen

Telefon: 03693/75233

Telefax: 03693/476710

E-Mail-Adresse: rs-kiliansberg-meiningen@lra-sm.thueringen.de 

Internet: http://www.schule-am-kiliansberg.de

Sekretariat:

Frau Ivonne Rehdanz (Schulsachbearbeiterin)

montags bis freitags 07:00 - 13:30 Uhr

Druckversion | Sitemap
© Regelschule Am Kiliansberg Meiningen